Struktur und Gewerbe

Eine Gemeinde mit überwiegend ländlicher Struktur im Donautal gelegen, 310 m ü.M., 4.000 ha Fläche, davon 950 ha Wald, 3.100 Einw., Amtsgericht und Landgericht Deggendorf, Grundschule vor Ort, Museum, Pfarrbücherei. 
 

Gute Anbindung an weiterführende Schulen

 

 

 

Medizinische Einrichtungen

 

Behörden

 

Gastronomie

 

Gewerbe

 

 

Freizeiteinrichtungen

 

Sehenswürdigkeiten

 

Vereine

 

Erfolgskonzept, von der Lage profitieren!

 

Künzing ist verkehrstechnisch gut erschlossen, liegt im Zentrum Ostbayerns und im Herzen des Freistaats. In 15 Minuten kommt man von hier auf die Autobahnen nach München – Nürnberg – Passau. Personenbahnverkehr ist ab Osterhofen und Güterbahnverkehr ab Plattling möglich.

 

Künzing ein attraktiver Partner für die Wirtschaft!

 

Künzing ist einer der ältesten Orte Niederbayerns. Die Entwicklung ist jedoch trotzdem auf dem neuesten Stand. Mit der Erschließung von neuen Gewerbegebieten wollen wir die Ansiedlung von aufstrebenden Unternehmen vorantreiben. Das Angebot an gut ausgebildeten Arbeitskräften bietet Ihrem Unternehmen beste Chancen für eine gute Entwicklung. Genügend Baugrundstücke zu günstigen Preisen sind außerdem vorhanden. Das schulische Bildungsangebot im Ort bzw. in unmittelbarer Nähe (Grundschule vor Ort, Realschulen in Osterhofen und Vilshofen, Gymnasien in Niederalteich, Vilshofen und Deggendorf, BOS und FOS in Deggendorf, Fachhochschule in Deggendorf) sowie eine intakte Infrastruktur runden das Umfeld ab.